Alles zur Allergologie
Darstellung von ca. 7000 potentiellen Allergenen
Datenbank:


Allergologie Datenbank

Suchergebnis

für: Alkyl

Seite: 4 / 7 Ergebnisse: 31-40 von 67

  • 31.
    Ammoniumchlorid
    [...] hcl (INCI). 2-Hydroxyethylammoniumchlorid. Funktion: puffernd Hydrogenated palmtrimonium chloride (INCI). Akyltrimethylammmoniumchlorid, Alkylgruppen stammen aus gehärtetem Palmöl. Funktion: antistatisch, Konservierungsstoff, haarkonditionierend Hydroxycetyl hydroxyethyl [...]
  • 32.
    Stearinsäure
    [...] (INCI). Butylstearat. Funktion: geschmeidig machend Cetearyl stearate (INCI). Octodecansäure, C16-C18-Alkylester. Funktion: hautpflegend, hautschützend Cetyl stearate (INCI). Hexyldexyloctadecanoat. Funktion: geschmeidig [...]
  • 33.
    Linolsäure
    [...] Dibehenamidopropyldimethylamine dilinoleate (INCI). Funktion: haarkonditionierend, hautpflegend Dicocodimethylamine dilinoleate (INCI). Amine, Cocoalkyl, N,N-Dimethyl, Salze mit Linolsäuredimer. Funktion: geschmeidig machend, emulgierend Dilinoleic acid [...]
  • 34.
    Mandelamide
    [...] Mandelamide, N,N(Bis-2-hydroxyethyl)-. Kosmetische Funktion: Tensid Almondamidopropalkonium chlorid (INCI): Chem. Bezeichnung: Mandelalkyldimethylbenzylammonium chlorid. Kosmetische Funktion: antistatisch Almondamidopropyl betaine (INCI). Chem. Bezeichnung: Mandelamidopropydimethyl-Glycin. [...]
  • 35.
    Glycinate
    [...] glycinate (INCI). 9-Octadecen-1-Aminium....Funktion: Tensid, antistatisch, schaumverstärkend Dihydroxyethyl soja glycinate (INCI). Soja-Alkylaminium....Funktion: Tensid, antistatisch, schaumverstärkend Dihydroxyethyl stearyl glycinate (INCI). Funktion: antistatisch, haarkonditionierend [...]
  • 36.
    Docosansäure
    [...] (INCI). Calciumdidocosanoat. Kosmetische Funktion: trübend, viskositätsregelnd Cetearyl behenate (INCI). Docosansäure, C16-C18-Alkylester-. Funktion: geschmeidig machend, hautschützend Dihydroabietyl behenate (INCI). Funktion. geschmeidig machend [...]
  • 37.
    Talgalkylamine
    [...] (17.6.2015) Talgalkylamine (potenzielles) Typ IV-Kontaktallergen Vorkommen und Beschreibung Ethoxyliertes Talgalkylamin (Tallowamin, Talgfettaminoxethylat, [...]
  • 38.
    Benzol
    [...] Polyamide (Nylon) und Epoxidharze. Viele weitere Produkte, wie waschaktive Stoffe (Alkylbenzolsulfonsäuren), technische Lösemittel, bestimmte Pestizide (z.B. Lindan) und Farbstoffe basieren auf [...]
  • 39.
    Nonylphenole
    [...] Auftreten von Nekrosen). Im Tierversuch konnte zudem belegt werden, dass Alkylphenole wie das 4-Nonylphenol dosisabhängig Neurodermtitis-artige Hautveränderungen exazerbieren können. Besonders gefährlich [...]
  • 40.
    Sulfonsäuren
    [...] oft als anionische Tenside in Reinigungsmittel eingesetzt. Sogenannte lineare (sekundäre) Alkylbenzolsulfonate (z.B. Natriumdodecylbenzolsulfonat) sind seit Jahren die wichtigsten Tenside in der [...]