Notice: Constant PATH already defined in /var/www/clients/client46/web140/web/forum/themes/aza_bt/head.php on line 3
MERS... die nächste "Sau" wird durchs Dorf getreiben! - Allergologie Allergie Forum
Alles zur Allergologie
Darstellung von ca. 7000 potentiellen Allergenen
nicht eingeloggt (Einloggen)

Allergologie Allergie Forum

Vanilla 1.1.4 Forum von Lussumo. Weitere Informationen: Dokumentation, Community.

Herzlich willkommen!

Möchten Sie an einer Diskussion teilnehmen? Hier geht es zur Anmeldung >>.

Haben Sie noch keinen Account zu diesem Forum? Hier können Sie sich registrieren >>.

    •  
      CommentAuthorDr. Irion
    • CommentTimeJun 10th 2015 bearbeitet
     

    (10.6.2015)

    Das war ja schon beinahe sicher zu erwarten. Kaum ist Ebola aus den Schlagzeilen verschwunden, müssen die Mainstream-Meiden mit einer neuen Infektionskrankheit Angst, Schrecken, Hysterie und Panikmache verbreiten. - Einfach unfassbar, welch reißerische Schlagzeilen mit einer eher harmloseren Virusinfektion mit bisher ziemlich wenigen Erkrankten (ca. 100) und weniger als 10 daran Verstorbenen geradezu einhellig produziert werden können...

    (Sueddeutsche.de vom 10.6.2015) Mers in Südkorea - ein Land am Rande der Hysterie

    (SPON vom 10.6.2015) Mers-Virus: Südkorea lebt in Angst vor dem Erreger

    (Faz.de vom 10.6.2015) Mers-Krankheit schreckt Asien auf

    (Blick.ch vom 10.6.2015) Atem-Seuche wütet weiter: Schon neun Mers-Tote in Südkorea

    Man darf fast schon gespannt sein, wann jetzt auch die ersten Erkrankten in Deutschland "produziert" werden. Same procedure...

    Literatur

    http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/mers-virus-suedkorea-lebt-in-angst-vor-dem-erreger-a-1037890.html

    http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/mers-in-suedkorea-ein-land-am-rande-der-hysterie-1.2514455

    http://www.blick.ch/news/ausland/atem-seuche-wuetet-weiter-schon-neun-mers-tote-in-suedkorea-id3847403.html

    http://www.faz.net/aktuell/finanzen/devisen-rohstoffe/mers-krankheit-in-suedkorea-erschreckt-asien-13639080.html

    (14.6.2015)

    Und natürlich dürfen die Schlagzeilen nicht fehlen, dass auch Deutschland doch noch betroffen sein könnte, obwohl es dafür so rein gar keine Gründe geben kann, denn sonst würde die ganze Hysterie und Panikmache ja eigentlich doch überhaupt so gar keinen Sinn machen. Und sogar noch selbst das Robert Koch Institut (RKI) keinen Grund, wegen der in Südkorea grassierenden Atemwegserkrankung Mers in Deutschland Alarm zu schlagen. - Der Verdachtsfall eines Mannes aus Südkorea hat sich in der Slowakei mittlerweile jedoch bereits als falsch herausgestellt.

    (Merkur vom 14.6.2015) Mers rückt näher an Deutschland heran

    Literatur

    http://www.merkur.de/welt/slowakei-meldet-ersten-verdachtsfall-rueckt-mers-naeher-zr-5097933.html

    •  
      CommentAuthorDr. Irion
    • CommentTimeJun 16th 2015
     

    (16.6.2015) Na endlich...

    ...möchte man fast schon feststellen. Und es hat ja gerade einmal 6 Tage gedauert, bis meine Vermutung nach dem ersten deutschen Toten durch Mers eingetroffen ist, und die gesammelten Mainstream-Medien endlich die Möglichkeit bekommen, noch mehr Hysterie und Panikmache zu verbreiten...

    (SPON vom 16.6.2015) Gefährliches Virus: Deutscher stirbt nach Mers-Erkrankung

    Ein 65-jähriger Mann aus Nordrhein-Westfalen ist an den Folgen einer Mers-Erkrankung gestorben. Er hatte sich vermutlich im Februar bei einer Reise im Nahen Osten mit dem Virus infiziert.

    Literatur

    http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/mers-mann-aus-nrw-stirbt-an-folgen-seiner-erkrankung-a-1039057.html

    •  
      CommentAuthorDr. Irion
    • CommentTimeJun 27th 2015 bearbeitet
     

    (26.6.2015) Der MERS-Countdown

    Jeder einzelne MERS-Tote in Südkorea ist den Mainstream-Medien mittlerweile offensichtlich ausführlicher Meldungen wert..

    (Abendzeitung vom 26.6.2015) 31. Mers-Todesfall in Südkorea

    (Fokus vom 22.6.2015) Südkorea meldet zwei weitere Mers-Tote

    Damit erhöhte sich die Zahl der Mers-Todesopfer in dem Land auf 27. Die bisher erfassten Krankheits- und Todesfälle stiegen auf 172.

    (Zeit vom 19.6.2015)  Zahl der Mers-Toten in Südkorea steigt auf 24

    Insgesamt gebe es damit 166 bestätigte Fälle.

    (Zeit vom 18.6.2015) Zahl der Mers-Opfer in Südkorea steigt nach drei neuen Fällen auf 23

    Die Zahl der Betroffenen durch das Middle East Respiratory Syndrome (Mers) stieg damit auf 165.

    (WAZ vom 17.6.2015) Mers-Epidemie bedroht Südkorea - 20 Tote und 162 Infizierte

    (Salzburger Nachrichten von 16.6.2015) Bereits 19 Menschen in Südkorea dem Mers-Virus-erlegen

    (Stern vom 15.6.2015) Mers fordert 16. Todesopfer in Südkorea

    Die Atemwegserkrankung Mers breitet weiter aus. In Südkorea sind bereits mehr als 150 Menschen davon betroffen, 16 Patienten sind bereits gestorben.

    (Tagesspiegel vom 14.6.2015) In Südkorea forderte Mers das 15. Todesopfer

    (SPON vom 13.6.2015) Südkorea meldet 14. Mers-Toten

    Zwölf Neuerkrankungen und ein weiterer Todesfall - das Mers-Virus breitet sich nach wie vor in Südkorea aus. Bislang haben sich 138 Menschen angesteckt, 14 sind gestorben.

    (NZZ vom 12.6.2015) Zahl der MERS-Toten steigt auf 13

    (Kurier vom 12.6.2105) Südkorea meldet 11. Toten

    (Mittelbayerische 10.6.2015) 10. Mers-Toter in Südkorea

    (Grafschafter Nachrichten vom 9.6.2015) Zahl der MERS-Toten in Südkorea steigt auf 9

    (Deutschlandfunk vom 9.6.2015) Südkorea meldet 7. Toten

    (FAZ vom 8.7.2015) 6 Tote durch Mers-Virus

    (SPON vom 7.6.2015) Südkorea meldet 64 Infizierte und 5 Tote

    (Weser-Kurier vom 4.6.2015) Südkorea meldet 4. Mers-Toten

    (SPON vom 4.6.2015) 3. Mensch stirbt an Mers

    (Huffingtonpost vom 2.6.2015) Mers in Südkorea: 2 Todesopfer

    Literatur

    http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/15-mers-todesopfer-in-suedkorea-weltgesundheitsorganisation-setzt-ernstfall-komitee-ein/11916196.html

    http://kurier.at/politik/weltchronik/suedkorea-meldet-elften-mers-toten/135.672.574

    http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/mers-in-suedkorea-14-tote-138-infizierte-a-1038668.html

    http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/sechs-tote-durch-mers-virus-in-suedkorea-13635552.html

    http://www.mittelbayerische.de/panorama-nachrichten/zehnter-mers-toter-in-suedkorea-21934-art1244272.html

    http://de.reuters.com/article/domesticNews/idDEKBN0OR0YT20150611

    http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/mers-virus-suedkorea-meldet-64-infizierte-und-fuenf-tote-a-1037591.html

    http://www.nzz.ch/panorama/ungluecksfaelle-und-verbrechen/zahl-der-mers-toten-in-suedkorea-steigt-auf-13-1.18561190

    http://www.gn-online.de/Nachrichten/Zahl-der-Mers-Toten-in-Suedkorea-steigt-auf-neun-113087.html

    http://www.deutschlandfunk.de/mers-suedkorea-meldet-siebten-toten.447.de.html?drn:news_id=491143

    http://www.huffingtonpost.de/2015/06/02/mers-sudkorea-tod_n_7494298.html

    http://www.weser-kurier.de/bremen/geschaeftswelt_artikel,-Suedkorea-meldet-vierten-Mers-Toten-_arid,1139078.html

    http://www.stern.de/gesundheit/mers-16-todesfall-in-suedkorea-entwarnung-in-slowakei-2201180.html

    http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/mers-in-suedkorea-virus-fordert-drittes-todesopfer-a-1037223.html

    http://www.salzburg.com/nachrichten/gesundheit/sn/artikel/bereits-19-menschen-in-suedkorea-dem-mers-virus-erlegen-154194/

    http://www.derwesten.de/panorama/mers-epidemie-bedroht-suedkorea-id10791606.html

    http://www.zeit.de/news/2015-06/18/suedkorea-zahl-der-mers-opfer-in-suedkorea-steigt-nach-drei-neuen-faellen-auf-23-18083410

    http://www.zeit.de/news/2015-06/19/suedkorea-zahl-der-mers-toten-in-suedkorea-steigt-auf-24-19081409

    http://www.focus.de/panorama/welt/gesundheit-suedkorea-meldet-zwei-weitere-mers-tote_id_4766525.html

    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.mers-ausbruch-31-mers-totesfall-in-suedkorea.5409c260-5085-4e48-811f-6f6897cac98b.html

    •  
      CommentAuthorDr. Irion
    • CommentTimeJul 28th 2015 bearbeitet
     

    (28.7.2015) MERS-Ausbruch ist beendet... die Panikmache und Hysterie war wieder einmal vollständig umsonst.

    Besonders absurd ist jedenfalls, dass nahezu jeder der 36 an einer MERS-Infektion Verstorbenen in den Mainstream-Medien geradezu öffentlich "vorgeführt" wurde. - Man darf jedenfalls schon jetzt wieder auf die nächste "Sau" gespannt sein, die durch Journalisten, die sich mittlerweile anscheinend für so gar keine Unsäglichkeit mehr zu schade sind, durchs "Dorf getrieben werden kann".

    (SZ vom 28.7.2015) Südkorea erklärt Mers-Ausbruch für beendet

    ...Beim größten Mers-Ausbruch außerhalb der arabischen Halbinsel starben in Südkorea den Angaben zufolge 36 von den 186 Menschen, bei denen das Virus nachgewiesen wurde..."

    Literatur

    http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/infektionskrankheit-suedkorea-erklaert-mers-ausbruch-fuer-beendet-1.2584651