Allergen Masseure, med. Bademeister, Physiotherapeuten Allergie bademeister medizinische Allergologie
Alles zur Allergologie
Darstellung von ca. 7000 potentiellen Allergenen
Datenbank:

Suchbegriffe zu diesem Artikel: Bademeister, medizinische

Masseure, med. Bademeister, Physiotherapeuten 

Die typischen Berufsabläufe dieser Berufsgruppen gehen einher mit erhöhter mechanisch-irritativer Hautbelastung, überdurchschnittlicher Feuchtexposition und intensivem Hautkontakt zu berufstypischen Noxen. 

Relevante berufliche Noxen und klinische Manifestationen 

 

allergisches 

Kontakt- 

ekzem 

irritatives Kontakt- 

ekzem 

Kontakt- 

urtikaria 

Ätherische Öle 

Zitrusöle (Citral) 

Arnika (Carabron) 

Pfefferminzöl (Menthol, Menthon) 

Lavendelöl (Geraniol u.a.) 

Rosmarin 

 

(X) 

 

(X) 

 

   

(X) 

      

(X) 

Konservierungsstoffe 

Imidazolidinylharnstoff 

Dibromdicyanobutan/ 

Phenoxyethanol 

Bronopol 

Parabene 

 

 

        

Emulgatoren 

Isopropylmyristat 

Sorbitansesquioleat 

Cetylstearylalkohol 

 

(X) 

(X) 

  

 
 

Lösemittel 

Polyethylensorbat 

Propylenglykol 

 

 

  

Antioxidanzien 

Butylhydroxyanisol (BHA) 

Butylhydroxytoluol (BHT) 

Tocopherole 

 

    

Desinfektionsmittel 

Aldehyde, z.B. Formaldehyd, Glutaraldehyd 

 

 

 

Weitere Noxen 

Capsaicin 

Salicylate 

Heparin 

NSAID (z.B. Diclofenac) 

Etofenamat 

 

(?) 

 

 

(X) 

  
 

(X) 

  

Essentiell für die Entstehung beruflich bedingter Kontaktdermatitiden bei diesen Berufsgruppen sind mechanische (irritative) Belastungen von Händen und Unterarmen zum Beispiel durch Massagen in Verbindung mit häufiger Handreinigung (nach jedem Massagevorgang) unter Verwendung von Detergenzien und Desinfektionsmittel.  Auch teilweise ausgeprägte Feuchtbelastungen besitzen einen deutlichen Provokationsfaktor. Feuchtwarmes Raumklima stellt zudem einen mazerations- und infektionsbegünstigenden Zusatzfaktor dar. 

Diagnostik 

Testempfehlungen für die Berufsgruppen der medizinischen Bademeistern, Masseure und Physiotherapeuten: 

  • DKG Standard 
  • DKG Externa/Grundlagen 
  • DKG Riechstoffe 
  • ggf. DKG Pflanzen/Hölzer 
  • fakultativ Noxen der individuellen Exposition 

Literatur: 19, 290 

Vorankündigung:

Dr. Irion kündigt publizistische Neuauflage seines allergologischen Werkes für das Frühjahr 2016 an. Lesen Sie mehr

Profitieren Sie von den Kenntnissen und Erfahrungen von Dr. Irion:

Dr. Irion hat alleine in den letzten 10 Jahren ca. 45.000 Patienten als selbstständiger und angestellter Hautarzt behandelt
Autor eines der umfassendsten allergologischen Fachbücher
Buch bei Amazon
Betreiber der umfangreichsten allergologischen Web-Seite im Internet überhaupt:
alles-zur-allergologie.de