Alles zur Allergologie
Darstellung von ca. 7000 potentiellen Allergenen
nicht eingeloggt (Einloggen)

Allergologie Allergie Forum

Vanilla 1.1.4 Forum von Lussumo. Weitere Informationen: Dokumentation, Community.

Herzlich willkommen!

Möchten Sie an einer Diskussion teilnehmen? Hier geht es zur Anmeldung >>.

Haben Sie noch keinen Account zu diesem Forum? Hier können Sie sich registrieren >>.

  1.  
    Guten Tag Dr.Iron ich hätte eine Frage bezüglich einer Hundeallergie. Meine Tochter ist 8 Jahre alt und leidet unter Hühnerei-, Nuss- und Birkenpollenallergien. Aktuell sind wir auf der Suche nach einem vierbeinigen neuem Familienmitglied. Wir haben uns die Rasse Labrador herausgesucht und drei verschiedene Züchter besucht. Das erste mal hat sie keine allergische Reaktion gezeigt. Beim 2. Züchter kurz bevor wir gegangen sind, nach zwei Stunden leichte Quaddeln im Gesicht, besonders am Kinn. Das zweite Mal sehr stark überall mit tränenden Augen und laufender Nase. Die Welpen sind im Freien und heute haben wir einen Welpen herausgesucht und sind zum Treffen hinein ins Haus. Bis auf zwei kurz auftauchende Quaddeln keine weitere Reaktion. Sie war fast drei Stunden dort. Zum Schluss hat sie im Garten wieder alle Welpen gestreichelt und danach wieder leicht reagiert. Bei einem dritten Züchter mit vielen nämlich acht erwachsenen Hunden im Freien hat sie auch mit Quaddeln aber sonst nichts reagiert.Nun meine Frage ist es möglich, dass sie den einen Welpen verträgt den anderen wieder nicht? Oder sind zwei kurz auftauchende Quaddeln schon ein Zeichen von Allergie? Meine Tochter hat panische Angst vor Spritzen un deshalb kommt ein Bluttest oder auch ein Pricktest nicht in Frage. Welche Möglichkeit bietet sich noch? Über eine Antwort freuen wir uns sehr und herzlichsten DANK (; Für ihre Mühe
  2.  

    Ich bin zwar kein Fachmann, aber so wie du das schilderst sind das für mich eindeutig allergische Anzeichen. Ich würde das zu aller erst von einem Allergologen abklären lassen, bevor ich mir einen Hund anschaffe, der dann wenn es dumm läuft wieder weggegeben werden muss, weil das Kind doch allergisch ist. Das ist für beide Seiten nicht gut.