Alles zur Allergologie
Darstellung von ca. 7000 potentiellen Allergenen
nicht eingeloggt (Einloggen)

Allergologie Allergie Forum

Vanilla 1.1.4 Forum von Lussumo. Weitere Informationen: Dokumentation, Community.

Herzlich willkommen!

Möchten Sie an einer Diskussion teilnehmen? Hier geht es zur Anmeldung >>.

Haben Sie noch keinen Account zu diesem Forum? Hier können Sie sich registrieren >>.

    • CommentAuthormarlis85
    • CommentTimeMay 10th 2017
     
    Sehr geehrter Herr Doktor! Ich hatte vor sechs Jahren eine Gastroskopie und eine Koloskopie. Während dieser Untersuchungen wurde ich mit Propofol und Midazolam sediert. Nach einer Zeit musste die Untersuchung abgebrochen werden, da ich starke Muskelkrämpfe bekommen habe und der Arzt meinte, es wäre zu einem Atemstillstand gekommen. Nun ist es jedoch wieder soweit, dass ich nochmal eine Koloskopie machen muss. Da es ohne Sedierung aufgrund der Schmerzen nicht möglich ist, wollte ich fragen, ob man irgendwo testen lassen kann, auf welche Mittel man allergisch reagiert bzw welche man nicht verträgt. Als Alternative käme für mich auch eine virtuelle CT Koloskopie infrage, wo allerdings die Strahlenbelastung hoch ist. Aufgrund dieser schwierigen Situation würde ich Sie gerne um Ihren Rat bzw Ihre Meinung fragen. Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen Marlis Z.
  1.  
    <p>Marlis, auf jeden Fall würde ich dem Narkosearzt von deinen Problemen mit Propofol bei der letzten Narkose berichten.</p>