Notice: Constant PATH already defined in /var/www/clients/client46/web140/web/forum/themes/aza_bt/head.php on line 3
p-Phenylendiamin - Allergologie Allergie Forum
Alles zur Allergologie
Darstellung von ca. 7000 potentiellen Allergenen
nicht eingeloggt (Einloggen)

Allergologie Allergie Forum

Vanilla 1.1.4 Forum von Lussumo. Weitere Informationen: Dokumentation, Community.

Herzlich willkommen!

Möchten Sie an einer Diskussion teilnehmen? Hier geht es zur Anmeldung >>.

Haben Sie noch keinen Account zu diesem Forum? Hier können Sie sich registrieren >>.

    • CommentAuthorAnnel
    • CommentTimeMar 5th 2017 bearbeitet
     
    Hallo , ich habe eine Allergie gegen den Stoff p-Phenylendiamin (hauptsächlich enthalten in Haarfärbemitteln ) ,gesetzt durch ein Hennatattoo vor 15 Jahren im Urlaub(Warnung an alle !) Die Firma Wella hat nun eine Haarfarbe entwickelt ,welche dieses Farbmolekül so geändert hat ,dass die THelferzellen dieses Allergen angeblich nicht mehr erkennen können . Die chemische bezeichnung lautet: 2-methoxy-methyl-p-phenylendiamin. Der erste Hauttest in der Armbeuge ist negativ ausgefallen , einen zweiten werden wir vorsichtshalber noch machen . Der Hersteller wirbt auf der einen Art als Alternative für Allergiker ,im Kleingedruckten jedoch rät er bei einer bestehenden p-Phenylendiamin Allergie ab damit zu färben . Wir wissen nun nicht genau was richtig ist , blind testen wollen wir es nicht . Meine Frage ist auch ,ist es wirklich so einfach die THelferzellen mit einer Veränderung der Moleküls auszutricksen?!