Alles zur Allergologie
Darstellung von ca. 7000 potentiellen Allergenen
nicht eingeloggt (Einloggen)

Allergologie Allergie Forum

Vanilla 1.1.4 Forum von Lussumo. Weitere Informationen: Dokumentation, Community.

Herzlich willkommen!

Möchten Sie an einer Diskussion teilnehmen? Hier geht es zur Anmeldung >>.

Haben Sie noch keinen Account zu diesem Forum? Hier können Sie sich registrieren >>.

    • CommentAuthorEp
    • CommentTimeNov 2nd 2016 bearbeitet
     
    Guten Tag, seit zwei Jahren arbeite ich halbtags in einem Büro in einer Lagerhalle. Das Büro hat leider keine Fenster, es hat eine Belüftungsanlage, die jedoch nicht eingeschaltet wird (sehr laut), eine Klimaanlage im Sommer (das Wasser wird in einer Plastikkiste aufgesammelt und nicht regelmäßig weggeschüttet). Das Büro verfügt über keine Heizung im Winter. Im Büro stehen zudem zwei große Drucker. Feucht gewischt wird alle zwei bis drei Tage - schon die Putzfrau meint immer, dass es in diesem Büro sehr staubig ist (schwarzer Staub). Und seit gut zwei Jahren bin ich häufig erkältet (war zuvor nicht so) und habe regelmäßig geschwollene Mandeln. Heute war ich wegen den Mandeln bei meinem HNO- Arzt, der mir auch einen Allergie Test machte: ich bin gegen derm. farinae und derm. pteronyssimus allergisch. Es ist mir klar, dass Hausstaubmilben vor allem im Schlafzimmer zu finden sind - hier werde ich jetzt auch täglich saubermachen (ein Lüftungsfanatiker bin ich ja schon). Meine Frage ist, ob die - mir durchaus bewusste missliche Bürosituation - auch einen Teil zum Ausbruch meiner Allergie beigetragen hat. Groß werde ich wohl im Büro nichts ändern können. Die einzige Maßnahme wäre wohl eine Kündigung (mein Vorgesetzter hat kein Verständnis für meine häufigen Erkältungen).
    • CommentAuthorAllergikus
    • CommentTimeNov 8th 2016 bearbeitet
     
    Hi evt. helfen ja Luftfilter wenn der Chef nichts machen will, die Filtern den Staub aus der Luft das bischen Strom sollte Ihm das schon wert sein ^^ Gibt aber noch mehr was man machen kann ich hab da einige Infos zu hier gefunden: Hausstaub-Allergie Gibt auch Tipps zu Produkten die man bei den verschiedenen Allergien nutzen kann.
  1.  
    Ich bin heute früh in den bus ein gestickten und als ich da saß fingen meine augen an zu krabbeln übelste und als ich aus den bus aus stieg war es weg und als ich in die Citybahn einstieg fing das wieder an zukrabbeln und als ich aus sieg war es wieder weg als ich in den Chemie raum kamm war das eztrem dolle ,ich breuschte hilfe bin ich gegen irrgent etwas allergiesch . Entschuldigung wegen meinen schreib Fehler ich kann nicht richtig schreiben ,des wegen gehe ich auch auf eine förderschule ,in Chemnitz, des wegen bitte ich um verstendnis ,ich gehe in die 8b Klasse. Ich breuschte wirklich hilfe ,ich bin grade im bad und meine augen krabbeln jetzt schon wieder, wenn ich dreusen bin ist es nicht so sehr ist es schon ein bisschen aber nicht so stark wie im zug, bus,Familien Haus, oder Schule, oder Hort,