Alles zur Allergologie
Darstellung von ca. 7000 potentiellen Allergenen
Datenbank:

.(15.6.2015)

Hesperidin

(potenzielles) Typ IV-Kontaktallergen

Vorkommen und Beschreibung

Hesperidin gehört als Glycosid aus dem Flavanon Hesperetin und dem Disaccharid Rutinose zur Gruppe der Flavonoide. Hesperidin ist das Hauptflavonoid der Schalen vonOrangen und Zitronen. Süße Orangen und Tangeolos gelten als die wichtigste Quelle dieses Bioflavonoids in der Ernährung. Auf Grund seiner pharmakologischen Wirkungen (u.a. Erhöhung des Venentonus, antioxidativ, entzündungshemmend) wird es in medizinischen Präparaten eingesetzt sowie auch als Nahrungsergänzungsmittel angeboten. 

Verwendung als kosmetischer Inhaltsstoff

Hesperidin (INCI). Funktion: geschmeidig machend

Allergologie (Relevanz)

Allergische Reaktionen sind nicht bekannt oder beschrieben.

Literatur

https://www.verbrauchergesundheit.gv.at/lebensmittel/lebensmittelkontrolle/l_09720060405de00010528.pdf?4e90vw

Andersen et al: Hesperidin methyl chalcone - a new cosmetic contact allergen. Contact Dermatitis 72, 402-404 (2015)

Vorankündigung:

Dr. Irion kündigt publizistische Neuauflage seines allergologischen Werkes für das Frühjahr 2016 an. Lesen Sie mehr

Profitieren Sie von den Kenntnissen und Erfahrungen von Dr. Irion:

Dr. Irion hat alleine in den letzten 10 Jahren ca. 45.000 Patienten als selbstständiger und angestellter Hautarzt behandelt
Autor eines der umfassendsten allergologischen Fachbücher
Buch bei Amazon
Betreiber der umfangreichsten allergologischen Web-Seite im Internet überhaupt:
alles-zur-allergologie.de