Alles zur Allergologie
Darstellung von ca. 7000 potentiellen Allergenen
Datenbank:

(13.7.2015)

2-Phenylphenol

Hautirritative Wirkung, Typ IV-Kontaktallergen 

Vorkommen und Beschreibung

2-Phenylphenol (Orthophenylphenol, Bisphenyl-2-ol) gehört zu den aromatischen Kohlenwasserstoffen. Aufgrund der Phenolgruppe im Molekül ist die Verbindung sehr wirksam gegen Schimmelpilze und Bakterien. Als Lebensmittelzusatzstoff (E 231) ist es als Konservierungsstoff  ausschließlich noch für die Behandlung der Oberflächen von Zitrusfrüchten zugelassen. Gleich gilt für das Natriumsalz von 2-Phenylphenol, dem Natriumorthophenylphenol (E 232). 2-Phenylphenol wird zudem in Kühlschmiermittel, als Zwischenprodukt in der Farbenherstellung und als Konservierungsmittel in Kosmetika verwendet.

Verwendung als kosmetischer Inhaltsstoff

o-Phenylphenol (INCI). Funktion: Konservierungsstoff

Allergologische Relevanz

Zur hautreizenden Wirkung der unverdünnten Substanz liegen aus Tierversuchs-Testungen unterschiedliche Befunde vor, die teils nur schwache Reizungen, teils aber auch korrosive Effekte erkennen ließen. Zusammenfassend wurde 2-Phenylphenol als hautreizend bewertet. 5%ige Lösung in Sesamöl oder 0,1%ige wässrige Lösung wirkte an der Haut von Testpersonen nicht reizend. Die Häufigkeit positiver Epikutantestungen ist gering. Bei größeren Patientenkollektiven fanden sich Sensibilisierungen auf 2-Phenylphenol zwischen 0,3 und 1,2 %. Mit 5%iger Lösung in Sesamöl konnte bei Testpersonen (n = 200) keine Sensibilisierung induziert werden. Gleichfalls negativ verliefen diesbezügliche Testungen im Tierversuch, sowohl mit 2-Phenylphenol als auch mit seinem Natriumsalz. Da auch aus dem beruflichen Umgang nur in Einzelfällen über das Auftreten einer allergischen Kontaktdermatitis berichtet wurde, wird 2-Phenylphenol kein signifikantes hautsensibilisierendes Potential zugeordnet. Im Tierversuch zeitgten sich keine Hinweise auf Reizeffekte im Atemtrakt, es wird jedoch ein solches Gefährdungspotential dennoch  vorausgesetzt.

Literatur: 20

https://www.verbrauchergesundheit.gv.at/lebensmittel/lebensmittelkontrolle/l_09720060405de00010528.pdf?4e90vw

http://gestis.itrust.de/nxt/gateway.dll/gestis_de/020480.xml?f=templates$fn=default.htm$3.0

http://www.zusatzstoffe-online.de/zusatzstoffe/128.e231_orthophenylphenol.html

http://www.zusatzstoffe-online.de/zusatzstoffe/129.e232_natriumorthophenylphenolat.html

Adams et al: Allergic contact dermatitis due to o-phenylphenol. Contact Dermatitis 7, 332 (1981)

Tuer et al: Contact urticaria to O-phenylphenate. Ann Allergy 56, 19-21 (1986)!!

Vorankündigung:

Dr. Irion kündigt publizistische Neuauflage seines allergologischen Werkes für das Frühjahr 2016 an. Lesen Sie mehr

Profitieren Sie von den Kenntnissen und Erfahrungen von Dr. Irion:

Dr. Irion hat alleine in den letzten 10 Jahren ca. 45.000 Patienten als selbstständiger und angestellter Hautarzt behandelt
Autor eines der umfassendsten allergologischen Fachbücher
Buch bei Amazon
Betreiber der umfangreichsten allergologischen Web-Seite im Internet überhaupt:
alles-zur-allergologie.de