Alles zur Allergologie
Darstellung von ca. 7000 potentiellen Allergenen
Datenbank:

Suchbegriffe zu diesem Artikel: Koriander

(2.5.2015)

Koriander 

Typ I-Nahrungsmittelallergen, (potenzielles) Typ IV-Kontaktallergen

Vorkommen und Beschreibung

Der Echte Koriander (Coriandrum sativum) ist eine Pflanzenart in der Familie der Doldenblütler (Apiaceae). Er ist ein schon seit dem Altertum bekanntes Kraut, das als Gewürz- und Arzneipflanze genutzt wird. Als Herkunftsgebiet wird der Mittelmeerraum vermutet, heute ist er jedoch in Kultur weltweit verbreitet. Wurst, Brot und andere Backwaren sind häufig mit Koriander gewürzte Lebensmittel. Zudem ist er Bestandteils von Gewürzmischungen wid em Currypulver. Die Blütezeit erfolgt von Juni bis Juli. Koriander enthält ätherisches Öl, das mittels Waserdampf-Destillation aus den Samen gewonnen wird und als Inhaltsstoffe Linalool, Geraniol, alpha- und beta-Pinen, Limonen, Geranylacetat, alpha- und yamm-Terpinen und Borneol enthält. Der Samen enthält 60 % des in den Pflanzen enthaltenen Öls. Ein Teil davon ist auch fettes Öl wie Petroselinsäure, Palmitinsäure und Ölsäure. Fette Öle können Einsatz in Waschmitteln (Grundstoff) und in der Kosmetikherstellung oder Lederverarbeitung finden

Verwendung als kosmetischer Inhaltsstoff

Coriandrum sativum extract (INCI). Extrakt aus den Früchten und Blättern des Korianders. Funktion: antiseborrhoisch

Coriandrum sativum oil (INCI). Aus den getrockneten Früchten des Korianders gewonnenes ätherisches Öl. Funktion: kräftig machend, masikerend

Coriandrum sativum seed oil (INCI). Fettes Öl aus den Samen des Korianders. Funktion: geschmeidig machend

Allergologische Relevanz 

Angaben zu Nahrungsmittelallergien auf Koriander differieren zwischen 0,5 % (10) und 14,9 % (11). Beschrieben sind jedoch nur seltene Fälle mit anaphylaktischen Reaktionen. Eine Kreuzsensibilssierung, -allergie kann im Rahmen des Sellerie-Beifuß-Gewürz-Syndroms auftreten. Bei beruflicher Exposition können Proteinkontaktdermatitiden und IgE-mediiertes allergisches Asthma bronchiale (verursacht durch Inhalation des Gewürzstaubes, positiver Pricktest und Nachweis von spez. IgE) auftreten. Auch eine systemische Reaktion mit Urtikaria, Angioödemen und Bronchospasmus wurde bei beruflichem Umgang bei einem Arbeiter, der bereits schon zuvor eine anaphylaktische Reaktion nach Genuss einer Koriander-haltigen Mahlzeit reagiert hatte.

In einzelnen Fällen wurde auch eine positive Testreaktion im Epikutantest auf Koriander bei Patienten mit vermuteter allergischer Kontaktdermatitis beobachet.

Allergologische Diagnostik 

Prick, i.c. (Al.), RAST (Ph.) 

Literatur: 1, 2, 3 

https://www.verbrauchergesundheit.gv.at/lebensmittel/lebensmittelkontrolle/l_09720060405de00010528.pdf?4e90vw

Manzanedo et al: Anaphylactic reaction in al patient sensitized to coriander seed. Allergy 59, 362-363 (2004)

Ebo et al: Coriander anaphylaxis in a spice grinder with undetected occupational allergy. Acta Clin Belg 61, 152-156 (2006)

Kanerva et al: Occupational protein contact dermatitis from coriander. Contact Dermatitis 45, 354-355 (2001)

Sastre et al: Occupational asthma due to different spices. Allergy 51, 117-120 (1996)

Futrell et al: Spice allergy evaluated by results of patch tests. Cutis 52, 288-290 (1993)

Stäger et al: Spice allergy in celery-sensitive patients. Allergy 46, 475-478 (1991)

Van Toorenenbergen et al: Immunoglobulin E antibodies against coriander and other spices. J Allergy Clin Immunol 76, 477-481 (1985)

Van der Akker et al: Contact allergy to spices. Contact Dermatitis 22, 267-272 (1990)


Vorankündigung:

Dr. Irion kündigt publizistische Neuauflage seines allergologischen Werkes für das Frühjahr 2016 an. Lesen Sie mehr

Profitieren Sie von den Kenntnissen und Erfahrungen von Dr. Irion:

Dr. Irion hat alleine in den letzten 10 Jahren ca. 45.000 Patienten als selbstständiger und angestellter Hautarzt behandelt
Autor eines der umfassendsten allergologischen Fachbücher
Buch bei Amazon
Betreiber der umfangreichsten allergologischen Web-Seite im Internet überhaupt:
alles-zur-allergologie.de