Alles zur Allergologie
Darstellung von ca. 7000 potentiellen Allergenen
Datenbank:

Suchbegriffe zu diesem Artikel: Hausstaub

Hausstaub 

Inhalatives Typ I-Sofortypallergen 

Hausstaub ist ein sehr heterogenes Material aus vorwiegend Milben, Tierepithelien (insbesondere Katze und Hund) und Schimmelpilzen. Daneben können auch die Milcheiweiße Kasein und beta-Laktoglobulin, teils in hohen Konzentrationen, im Hausstaub nachgewiesen werden. Nachgewiesen wurden auch hohe Konzentrationen von Küchenschaben- und Mäuseallergene sowie auch Taubenallergene. 

Diagnostik 

RAST (Greer und Hollister Labs) 

Mäkinen-Kiljunen et al: Casein, an important house dust allergen. Allergy 57, 1084-1085 (2002) 

Curtis et al: Pigeon allergens in indoor environments: a priliminary study. Allergy 57, 627-631 (2002) 

Vorankündigung:

Dr. Irion kündigt publizistische Neuauflage seines allergologischen Werkes für das Frühjahr 2016 an. Lesen Sie mehr

Profitieren Sie von den Kenntnissen und Erfahrungen von Dr. Irion:

Dr. Irion hat alleine in den letzten 10 Jahren ca. 45.000 Patienten als selbstständiger und angestellter Hautarzt behandelt
Autor eines der umfassendsten allergologischen Fachbücher
Buch bei Amazon
Betreiber der umfangreichsten allergologischen Web-Seite im Internet überhaupt:
alles-zur-allergologie.de