Allergen Gewürze Allergie dill Allergologie
Alles zur Allergologie
Darstellung von ca. 7000 potentiellen Allergenen
Datenbank:

Suchbegriffe zu diesem Artikel: Dill

Gewürze 

Typ I-Nahrungsmittelallergene 

Typ IV-Kontaktallergene 

Vorkommen 

Teile bestimmter Pflanzen, die sich durch ein sehr intensives und charakteristisches Aroma auszeichnen, finden als Würzmittel Verwendung. Die Gewürze und Kräuter mit der größten allergenen Relevanz sind Senf, Kamille, Pfefferminz, Thymian, Majoran, Salbei; dazu kommen exotische Gewürze wie Koriander, aber auch Pfeffer, Paprika und Anis. 

Allergologische Relevanz 

Ca. 85 % der Gewürz-Allergiker sind auch gegen Pollen sensibilisiert. Insbesondere scheint eine Kreuzreaktivität mit Beifuß- und Birkenpollen zu bestehen. Beifußpollen und auch Sellerie sind die Leitallergene einer Gewürzsensibilisierung (Sellerie-Beifuß-Gewürz-Syndrom). 

Monovalente Sensibilisierungen sind möglich. Kreuzreaktionen zwischen den verschiedenen Gewürzen scheinen allerdings nicht selten zu sein - mit individuellen Mustern. Neben Spezies-spezifischen Allergenen dürften daher auch kreuzreagierende vorhanden sein. 

Positive Testergebnisse sind jedoch häufiger als klinisch relevante Sensibilisierungen, vor allem müssen Scratchtests mit Gewürzen zurückhaltend interpretiert werden, da irritative Reaktionen häufig sind, z.B. durch ätherische Öle bei Doldenblütlern. 

Bei berufsbedingter Exposition kommt es häufig zu Kontaktdermatitis, Rhinitis und Asthma. Bei oraler Aufnahme stehen oropharyngeale Beschwerden im Vordergrund. 

Deutscher Name 

Lateinischer Name 

Botanische Familie 

Verwendung 

Majoran 

Origano 

majorana 

Lamiaceae 

Basis vieler Wurstgewürze 

Ente, Gans, Leber-/Blutwürste, Kartoffelgerichte, Hülsenfrüchte, Tomatensoße, Gulasch, Ragout 

Oregano 

Origanum 

vulgare 

Lamiaceae 

 

Rosmarin 

Rosmarinus 

officinalis 

Lamiaceae 

 

Salbei 

Salvia 

officinalis 

Lamiaceae 

 

Basilikum 

Ocimum 

basilicum 

Lamiaceae 

 

Pfefferminze 

Menta x piperita 

Lamiaceae 

 

Zitronenmelisse 

Melissa 

officinalis 

Lamiaceae 

 

Thymian 

Thymus 

vulgaris 

Lamiaceae 

 

Koriander 

Coriandrum 

sativum 

Umbelliferae 

Soßen, Suppen, Pasteten, Braten, Hackfleisch, Füllungen, Käsespeisen, Salatsoßen, Marinaden, Ragouts, Gulasch, Gemüse, Würzbutter 

Anis 

Pimpinella 

anisum, syn. Anisum vulgare 

Umbelliferae 

Gebäck, Süßwaren, Fisch, Kräuterbutter, Hackbraten, Glühwein 

Kümmel 

Carum cavi 

Umbelliferae 

Kartoffeln, Kohl, Rote Rüben, Kutteln,
Gulasch, Käse, Kümmelgebäck 

Fenchel 

Foeniculum 

vulgare 

Umbelliferae 

Brot-, Backwaren, Fischgerichte, Gurken-marinade 

Petersilie 

Petroselium 

crispum 

Umbelliferae 

Fisch, Fleisch, Gemüse, Salate, Suppen 

 

Lieb-stöckel 

Levisticum 

officinale 

Umbelliferae 

 

Sellerie 

Apium 

graveolens 

Umbelliferae 

 

Dill 

Anethum 

graveolens 

Umbelliferae 

 

Beifuß 

Artemisia 

vulgaris 

Compositae tubuliflorae 

 

Estragon 

Artemisia 

dracunculus 

Compositae tubuliflorae 

 

Paprika 

Capsicum 

annuum 

Solanaceae 

Butter- und Käsemischungen, Gulasch, Fleisch, Fisch, Soßen, Gemüse, Suppen, Eier 

Cayenne/Chili 

Capsicum 

frutescens 

Solanaceae 

Mitbestandteil des Currypulvers, Marinaden, Beigabe zu Einmachgewürzen 

Ingwer 

Zingiber 

officinale 

Zingiberaceae 

kandiert mit Zucker für Konfekt, Gebäck, Ingwer-Eis, Früchte in Ingwer-Sirup, Fruchtsalat, süße Gratins, Milchreis-Grießpudding, Melonen, Glühwein, Zwiebelgerichte, Suppen, Bratensoßen, Fleischfüllungen, Lamm-/
Geflügel-Grilladen, asiatische Gerichte, Reis, Hülsenfrüchte, Avocados 

Kardamom 

Elettaria 

cardamomum 

Zingiberaceae 

Likör, Glühwein, Punsch, Weihnachtsgebäck, Wurstwaren, Wildpasteten 

Muskat 

Myristica 

fragrans 

Myristicaceae 

Braten, Ragout, Gulasch, Soßen, Suppen,
Gemüse, Waldpilze, Kartoffeln, Eierspeisen, Glühwein 

Weißer Senf 

Sinapis alba 

Cruciferae 

 

Schwarzer Senf 

Brassica nigra 

Cruciferae 

 

Zimt 

Cinnamomum aromaticum 

Lauraceae 

Gebäck, Süßspeisen, Früchtekompott, Glühwein, Fleischfüllungen 

Lorbeer 

Laurus nobilis 

Lauraceae 

Besteckte Zwiebel, Schmorbraten, Soßen, Reis, Gemüse, Ragouts, Tomatensoße,
Kaninchen, Fischsud, Suppen, Marinaden, Soßenkartoffeln, Würzessig, Wildbeize 

Pfeffer 

Piper nigrum 

Piperaceae 

Fleischspeisen, Gemüsen, Salate, Soßen, Suppen 

Curcuma = Gelbwurz 

   

Bestandteil des Currypulvers 

Marinaden, Beigabe zu Einmachgewürzen 

Literatur: 1, 2, 3, 166 

Vorankündigung:

Dr. Irion kündigt publizistische Neuauflage seines allergologischen Werkes für das Frühjahr 2016 an. Lesen Sie mehr

Profitieren Sie von den Kenntnissen und Erfahrungen von Dr. Irion:

Dr. Irion hat alleine in den letzten 10 Jahren ca. 45.000 Patienten als selbstständiger und angestellter Hautarzt behandelt
Autor eines der umfassendsten allergologischen Fachbücher
Buch bei Amazon
Betreiber der umfangreichsten allergologischen Web-Seite im Internet überhaupt:
alles-zur-allergologie.de