Alles zur Allergologie
Darstellung von ca. 7000 potentiellen Allergenen
Datenbank:

Suchbegriffe zu diesem Artikel: Bacitracin

Bacitracin 

Typ IV-Kontaktallergen 

Verwendung 

Bacitracin ist ein Antibiotikum, das fast ausschließlich äußerlich bei bakteriellen Entzündungen zur lokalen, äußerlichen Anwendung kommt, oft in Kombination mit Neomycin, so z.B. in 

  • Augensalben, Augentropfen 
  • Ohrentropfen 
  • Halstabletten 
  • Wundsalben, -gazen, Sprühverbänden 

In der Tiermedizin dient es, oft dem Futter beigemengt, als Wachstumsfaktor für Hühner und Schweine. 

Allergologie (Relevanz) 

Durch lokale Anwendung dieses Antibiotikums wurde bei Patienten mit Bacitracinallergie jedoch auch eine Anaphylaxie ausgelöst. Die Patienten hatten vorher mehrfach Kontakt mit diesem Medikament und zeigten bereits früher Lokalreaktionen mit Juckreiz, Urtikaria oder einer möglichen allergischen Kontaktdermatitis.  

Epikutantestung 

Bei Typ IV-Kontaktallergie: Block Hermal Arzneistoffe I, Testkonzentration 20 % 

Literatur: 6, 15 

Vorankündigung:

Dr. Irion kündigt publizistische Neuauflage seines allergologischen Werkes für das Frühjahr 2016 an. Lesen Sie mehr

Profitieren Sie von den Kenntnissen und Erfahrungen von Dr. Irion:

Dr. Irion hat alleine in den letzten 10 Jahren ca. 45.000 Patienten als selbstständiger und angestellter Hautarzt behandelt
Autor eines der umfassendsten allergologischen Fachbücher
Buch bei Amazon
Betreiber der umfangreichsten allergologischen Web-Seite im Internet überhaupt:
alles-zur-allergologie.de